Die Wäsche Galerie Heinemann stellt sich vor

Das Gründungsjahr der Wäsche Galerie Heinemann ist 1871. Die eigentlichen Ursprünge der Wäsche Galerie reichen jedoch noch weiter zurück. Lange vor der Gründung des Unternehmens in Trier haben sich bereits die Vorfahren der Familie Heinemann im Sauerland mit der Herstellung und dem Verkauf von Textilien befasst.

Aus dem ursprünglichen Wandergewerbe hat sich am Anfang des 19. Jahrhunderts eine feste Verkaufsstelle in Neuss entwickelt. Die Firma in Trier wurde von Josef Heinemann, dem Urgroßvater des heutigen Inhabers Christoph Heinemann, 1871 gegründet.

Christoph Heinemann, Inhaber:

"Es ist für mich eine besondere Verpflichtung, den Geschäftsgedanken meiner Vorfahren fortzuführen.

Heute steht das richtige Sortiment im Vordergrund. Qualität und tragbare Eleganz sind Begriffe, an denen sich unser modisches Angebot orientiert."